Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Der Lehrgang zum Berufsbootsfahrlehrer/in ist in mehrere modulare Lehrgänge unterteilt.

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, die Ausbildung zur Bootsfahrlehrer/in berufsbegeleitenden Modulen zu absolvieren.

Die genauen Unterrichtsdaten entnehmen Sie der Terminplanung.

Basisausbildung Bootsfahrlehrer/in

Die Basisausbildung für Bootsfahrlehrer/innen wird vom Berufsverband VSMS angeboten; kann aber über uns gebucht werden. Es handelt sich um einen 5-tägigen Kursus, der jährlich im Frühjahr stattfindet und mit einer Eignungsprüfung abschliesst. Als erfolgreicher Absolvent erhält man eine Teilnahmebestätigung des VSMS.

Der Kursus steht allen aktiven Bootsfahrlehrern/innen offen; man muss nicht Mitgliedschaft im VSMS sein, um an der Basisausbildung teilnehmen zu können. Bei Verbandsmitgliedern, die als Bootsfahrlehrer tätig sind, wird die Teilnahme an der Basisausbildung jedoch zwingend verlangt und ist bis spätestens zwei Jahre nach Eintritt in den Berufsverband VSMS zu absolvieren.

Eingangsvoraussetzungen sind eine Bestätigung über die aktive Tätigkeit als Bootsfahrlehrer und der Nachweis an der Teilnahme an einem Nothelferkursus mit BLS/AED-Ausbildung. Dieser ist auch wieder Voraussetzung für die Anmeldung zur Berufsprüfung. Wir machen darauf aufmerksam, dass wir als VSBS jährlich einen solchen fachspezifischen Nothelferkursus selber anbieten und möchten die Teilnahme an auf den Bootssport bezogenen Lehrgang empfehlen. Die Basisausbildung umfasst theoretische und praktische Module zu den folgenden Themengebieten:

  Seemannschaft und Sicherheitskunde   Psychologische und pädagogische Aspekte in einer Bootsfahrschule
  Unterrichtsmethodik   Rechtliche und technische Kenntnisse
  Fahrtechnik   Meteo 1   etc.

Mit der ersten Abschlussprüfung der Basisausbildung machen Sie bereits einen ersten Sprung zum Verbands geprüftem Boostsfahrlehrer VSMS

Dies ist auch eine Voraussetzung für die Teilnahme zum nächsten Modul: 

Fachausbildung Bootsfahr- und Segellehrer

Dieser Kurs dauert 4 Tage.

Die Fachausbildung von Bootsfahr- und Segellehrern ist die zentrale Aufgabe unserer Verbandsschule VSBS. Die Inhalte der Fachausbildung wurden unter Berücksichtigung der Vorgaben des Staatssekretariates für Bildung, Forschung und Innovation (SBFI) für die eidgenössischen Fachausweise vorgenommen und enthalten deshalb auch eine Reihe von sportartenübergreifenden Modulen. Die Fachausbildung baut auf der Basisausbildung für Bootsfahr- bzw. Segellehrer auf. Die abgeschlossene Basisausbildung ist deshalb Eingangsvoraussetzung zur Aufnahme der Fachausbildung.

In Ausnahmefällen kann eine abweichende Reihenfolge vereinbart werden, um Härtefälle in der beruflichen Laufbahn des Kandidaten zu vermeiden. Ein entsprechendes Ausnahmegesuch ist bei der Geschäftsführung der VSBS zu stellen und schriftlich zu begründen.

Eine weitere Zulassungsbedingung ist, dass der Kandidat/die Kandidatin den Nachweis über mindestens 50 erteilte Unterrichtsstunden als Bootsfahr- oder Segellehrer führen kann. Nicht erforderlich ist der Nachweis einer Mitgliedschaft in einem der Trägerverbände der VSBS. Mitglieder bei Swiss Sailing, beim VSSS oder beim VSMS sind aber von der Zahlung der Einschreibgebühr in Höhe von CHF 150,00 befreit.

Die Fachausbildung besteht aus einem mehr theoretischen gemeinsamen Teil für Bootsfahr- und Segellehrer und einem mehr praktischen Teil mit der jeweiligen Spezialisierung für Bootsfahr- bzw. Segellehrer und umfasst folgende Module:

  Lehrnstandsanalyse   Bootsunterhalt   Binnenschifffahrtstheorie
  Marketing   Meterologie II   Infos zur Berufsprüfung
 Kommunikation       Navigation       Sicherheit etc.

Spezialisierung Bootsfahrlehrer/in

Dieser Kurs dauert 3 Tage.

Die Spezialisierung für Bootsfahrlehrer/innen läuft über 3 Tage. Diese Ausbildungen werden nur angeboten, wenn eine ausreichende Mindestteilnehmerzahl gewährleistet ist. 

 

  Vorbereitung Praxislektion   Yacht- Manövertechnik   Unterrichtsmethodik
  Mateial und Infrastruktur   Sdchelusenkurs   Grundlgen Radarfahrt
 Radarfahrt mit Yacht      Navigation Plotter      Sicherheit